Verkauf von verschiedenen Arten von Nummernschildern

Verkauf von verschiedenen Arten von Nummernschildern

July 30, 2022 0 By admin

Geschätztes persönliches Nummernschild mit DVLA-Präfix. Nennen Sie es, wie Sie wollen. Es gibt jedoch fünf Arten von Kennzeichen Dortmund zum Verkauf, einschließlich Nummernschilder. In chronologischer Reihenfolge handelt es sich um wertvolle Nummernschilder, die ursprünglich von 1901 bis 1963 ausgegeben wurden. Fügen Sie am Ende des Kennzeichens den Buchstaben des Jahres hinzu, das von 1963 bis 1983 ausgegeben wurde. Die DVLA gab dann von 1983 bis August 2001 Präfixnummern heraus, und seit kurzem ist der Plattenstil die Registrierungsnummer für den neuen Stil.

Der beliebteste dieser Stile ist zweifellos die Präfix-Stilplatte. Der Grund ist einfach. Es war die Art von Kennzeichen Muenchen, die zu der Zeit ausgegeben wurde, als DVLA zum ersten Mal am Verkauf einzelner Kennzeichen teilnahm. Infolgedessen hielten sie alle attraktiven Nummern von 1 bis 20 vor dem Start in der Garage für den Verkauf an die Öffentlichkeit zurück. Nach 12 Monaten waren die beliebtesten Buchstabenkombinationen verkauft, sodass DVLA beschloss, mehr Nummern zum Verkauf anzubieten. Zahlen wie 22, 33, 44 usw. Die Verkaufsanmeldungen haben sich mittlerweile fast verdreifacht.

Heute werden Schilder im neuen Stil alle sechs Monate zum Verkauf freigegeben, wobei Hunderte weitere Kombinationen verkauft werden, aber Schilder im Präfixstil verkaufen sich immer noch drei zu eins mehr als die Verkäufe im neuen Stil, was beweist, dass sie immer noch die beliebtesten Stile sind. wird Dies ist das Nummernschild, das heute verkauft wird. .

Wertvolle Kennzeichen sind nach wie vor die angesehensten Personenkennzeichen. Eine sehr frühe einstellige und einbuchstabige Registrierung wird an jedem Fahrzeug immer gut aussehen. Von der ersten Zulassungsbescheinigung A1 bis zur letzten V1 und Y1, sobald Sie es sehen, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als den Kopf zu drehen.

Die Präfixregistrierung ist ein bisschen spät, um ein Publikum anzusprechen, das nicht viel Geld ausgeben und etwas anderes wollen möchte. Obwohl attraktiver als die DVLA-Präfixregistrierung, war sie nicht so weit verbreitet wie in den Tagen, als wertvolle Jahreskennzeichen ausgegeben wurden. Infolgedessen stammen viele der heute verkauften Schilder im Präfixstil von DVLA-Auktionen.

Die kürzlich neu gestalteten Nummernschilder, die in den nächsten 40 Jahren auf allen neuen Autos erscheinen werden, wecken nicht viel Interesse, es sei denn, sie verwenden Wörter oder Namen wie BR15 TOL oder PR05 PER. Nur dann ist es mehr wert als der ursprüngliche Verkaufspreis.

Die Private Plate Company ist einer der am längsten bestehenden privaten Nummernschildhändler. Ihr Erfolg wird ihrer Fähigkeit zugeschrieben, in kürzester Zeit hochwertige persönliche Kennzeichen zu einem erschwinglichen Preis bereitzustellen.