Menu

Stileinflüsse bei Gothic Stiefeln und Schuhen für Herren

Auch wenn die Herrenmode insgesamt weniger abwechslungsreich und gewagt ist als die Damenmode, wird all dies in der Gothic-Subkultur auf den Kopf gestellt. Der Schmelztiegel aus historischen Einflüssen und Fransenstileinflüssen, die den leicht zu erkennenden, schwer zu definierenden Gothic-Look ausmachen, führt zu einer schockierenden Vielfalt an Herren-Gothic-Stilen, auch wenn die meisten von ihnen schwarz sind. Machen Sie sich mit den Elementen vertraut, die zusammenkommen, um die schönen Köter zu bilden, die Gothic-Stiefel für Herren sind.

viktorianisch

Das viktorianische Zeitalter von 1837 bis 1901 erstreckt sich über die Länge von Königin Victoria von England. Das viktorianische Zeitalter ist zwar auch für den Aufstieg der gotischen Literatur in dieser Zeit bekannt, aber vor allem für seinen düsteren Stil bekannt, der aus der 40-jährigen Trauerzeit von Königin Victoria nach dem Verlust ihres geliebten Ehemanns Prinz Albert stammt. Gothic Schuhe wurden in dieser Zeit populär und kamen danach nie aus der Mode.

Während nur wenige zeitgenössische Gothic-Stiefel viktorianisches Schuhwerk nachahmen, sollten romantische Goths oder viktorianische Goths nach knöchelhohen Stiefeln suchen, die entweder an der Seite geknöpft werden oder aus Leder sind und Schnürsenkel haben. Ein 1-Zoll-Absatz ist authentisch. Herrenschuhe schwankten im viktorianischen Zeitalter stark, so dass Zehen jeder Form, wie spitz, rund oder eckig, funktionieren.

Militär

Aktuelle Gothic-Stiefel für Herren greifen am meisten auf militärisches Styling zurück, da Punk die Kampfstiefel umarmt. die moderne Gothic-Subkultur entstand in den 1970er und 1980er Jahren aus der Punk-Bewegung. Typisch sind waden- oder kniehohe Lackstiefel mit niedrigem Absatz, Schnürung und schmal zulaufender Spitze. Was die Farbe angeht, ist Schwarz am beliebtesten, obwohl auch Dunkelbraun, Rot und andere Farben auftauchen.

Doc Martens, die von einem im Zweiten Weltkrieg tätigen deutschen Arzt entwickelt wurden, sind bequeme Variationen von Kampfstiefeln, die in vielen Farben erhältlich sind. Aus irgendeinem Grund sind sie zu einem festen Bestandteil der Gothic-Kleidung geworden.

Fetisch

Die Sensibilität der Fetisch-Community passt gut zur Goth-Kultur; sowohl Fetischisten als auch Goths klammern sich an Schwarz und sind leidenschaftlich an untypischen Selbstdarstellungen interessiert. Fetisch-Akzente sind seit den frühen 1990er Jahren in die Gothic-Mode eingeflossen und umfassen unentgeltliche D-Ringe an Kleidung und Stachelkragen.

Was Gothic-Stiefel angeht, sind Spikes, Nieten, Schnallen und ein Absatz oder ein Plateau auch in der Herrenmode typisch. Hautanschmiegsame, künstliche Stoffe werden Leder vorgezogen.

Andere

Neben diesen wichtigen Einflüssen in Gothic-Herrenschuhen gibt es weitere Inspirationsquellen. Der Steampunk-Look ist viktorianisch, obwohl er braune anstelle von schwarzen, natürlichen Stoffen wie Wildleder, Ausrüstungsdesigns und Messingakzenten und -farben bevorzugt. Die Cybergoth-Ästhetik hält in Form von reflektierenden Einsätzen und einem prekär hohen Plateau auch in manchen Gothic-Boots für Herren Einzug.

Ausgestattet mit diesem Wissen finden Sie einen Gothic-Stiefel, der am besten zu Ihrer Persönlichkeit passt. Erstellen Sie einen Look rund um eine bestimmte Ära oder Teilmenge der Gothic-Mode oder kombinieren Sie ihn, um einen einzigartigen Look zu kreieren. Wie auch immer Sie sich entscheiden, bereiten Sie sich auf neidische Blicke vor.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *