Menu

Finanzierung des Autokaufs

Der Kauf eines Autos ist in der Regel die zweitgrößte Investition im Leben eines Menschen, und die Finanzierung des Autokaufs ist heutzutage alltäglich, insbesondere wenn das fragliche Fahrzeug einen erheblichen Wert hat. Für die meisten Menschen ist es einfach nicht möglich, ein neues oder gebrauchtes Auto gegen Bargeld zu kaufen eine Hypothek wird aufgenommen, um ein Haus zu bezahlen.

Auch wenn Sie über die Ersparnisse oder Mittel zum richtigen Autokauf verfügen, ist es manchmal eine sinnvollere Option, den Kauf zu finanzieren, da Sie so Ihr Geld nach und nach kontrolliert freigeben können, anstatt alles zu haben davon in einem Fahrzeug gebunden, das möglicherweise gestohlen, abgeschrieben oder einfach erheblich an Wert verliert.

Die Autofinanzierungsbranche ist riesig und wenn Sie erwägen, den Kauf eines neuen Autos zu finanzieren, gibt es eine Reihe von Dingen zu beachten und zu beachten, um Ihnen zu helfen, eine genehmigte Autofinanzierung zu erhalten. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Quellen, um eine Autofinanzierung zu beantragen und zu erhalten, wobei die offensichtliche vom Autohaus selbst ist, aber Sie können auch eine Finanzierung von den großen Banken und Online-Finanzinstituten und -unternehmen erhalten.

Die Finanzierung des Kaufs eines Fahrzeugs über das Autohaus ist normalerweise die bequemste Option, aber es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich an einen Händler wenden. Die Finanzierung durch ein Autohaus kann oft mit “hohem Druck” verbunden sein. Dies liegt in der Regel daran, dass der Verkäufer auf Provisionsbasis arbeitet und daher auf bestimmte Add-Ons und Pakete drängt, die zu Beginn lohnenswert aussehen, aber letztendlich enden können kostet Sie erheblich mehr. Dinge wie Versicherungen, erweiterte Garantien und zusätzliche Optionen für das eigentliche Fahrzeug selbst, um den Verkaufswert zu steigern, sind Beispiele für diese provisionsbasierten Anzeigen. Wenn Sie finanzieren, kann es schwieriger sein, den zusätzlichen Betrag zu erkennen, den diese Dinge kosten sie werden effektiv „versteckt“ und über die monatlichen Zahlungen oder die Laufzeit des Darlehens verteilt.

Wenn Sie eine Autofinanzierung außerhalb des Autohauses bei einer Bank oder einem Online-Institut abschließen, können Sie ohne den Druck des Verkaufsschubs mehr Kontrolle haben. Nach der Genehmigung haben Sie Ihr Budget und wissen genau, wie viel Sie ausgeben können, was Ihnen wiederum hilft mehr Kontrolle bei der Preisverhandlung mit einem Verkäufer. Da die Finanzierung jedoch nichts mit dem Autohaus zu tun hat oder wo auch immer Sie das Fahrzeug tatsächlich kaufen, erhalten Sie möglicherweise nicht so viel Unterstützung und After-Sales-Betreuung, als wenn Sie den Kauf über diesen finanzieren würden.

Bei der Beantragung einer Kfz-Finanzierung gibt es eine Reihe verschiedener Faktoren, die bestimmen, ob Sie eine Genehmigung erhalten und wenn ja, welche Rate Sie zahlen müssen. Die Zinssätze können stark variieren und der wahrscheinlich einflussreichste Faktor auf den Ihnen angebotenen Zinssatz wird Ihre Kredithistorie sein. Einfach ausgedrückt: Je besser Ihre Kreditwürdigkeit, desto niedriger ist der Zinssatz, und je schlechter er ist, desto höher ist der Betrag, den Sie aufgrund eines erhöhten Zinssatzes an den Kreditgeber zurückzahlen.

Ein weiterer wesentlicher Einflussfaktor auf den Zinssatz der Autofinanzierung ist die Laufzeit des Kredits – also der tatsächliche Zeitraum, über den er zurückgezahlt wird. In der Regel gilt: Je kürzer die Laufzeit, desto niedriger die Rate und steigt entsprechend mit der Verlängerung der Laufzeit. Auch wenn Sie den Kauf eines Gebrauchtwagens finanzieren möchten, müssen Sie wahrscheinlich einen höheren Preis zahlen als bei einem Neuwagenkauf, daher ist dies ein wichtiger Faktor, den Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten. Ihre Adresse und Ihr geografischer Standort können ebenfalls einen Einfluss auf den angebotenen Zinssatz haben, ebenso wie Ihr Beruf, Ihr beruflicher Werdegang usw. Seien Sie also bei der Beantragung einer Autofinanzierung darauf vorbereitet, eine Reihe von Fragen zu diesen Bereichen zu beantworten.

Bevor Sie zu einem Autohaus gehen, um ein Auto zu kaufen und zu finanzieren, ist es eine gute Idee, sich zu recherchieren und sich über aktuelle Preise und Angebote von konkurrierenden Unternehmen und Banken zu informieren, damit Sie nicht völlig blind ins Auto einsteigen und es dann zur Sprache bringen können bei Bedarf während des Bewerbungsprozesses, um Sie bei eventuellen Verhandlungen zu unterstützen.

Wenn Sie den Kauf eines Fahrzeugs von erheblichem Wert finanzieren, müssen Sie höchstwahrscheinlich im Voraus eine Anzahlung leisten, die einen Mindestprozentsatz des Gesamtwerts des Fahrzeugs ausmacht und Ihr Engagement gegenüber dem Kreditgeber und dem Händler beweist, da sowie zur Deckung eventueller Verwaltungskosten etc. Es ist immer ratsam, so viel wie möglich auf die Kaution zu legen, besonders wenn es sich um ein teures Auto handelt, da dies die monatlichen Zahlungen senkt und Ihnen ein wenig Luft gibt Raum und Kontrolle, verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in ein negatives Eigenkapital geraten, wenn Sie das Fahrzeug loswerden möchten, und erhöhen Sie auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie überhaupt für die Autofinanzierung zugelassen werden.

Dies ist wohl der wichtigste Aspekt bei der Finanzierung des Kaufs eines wertvollen Fahrzeugs asuco. Wenn, bei so Wenn Sie im Laufe der Vereinbarung die monatlichen Raten nicht mehr bezahlen können, oder wenn Sie das Auto aus irgendeinem Grund einfach nicht mehr haben möchten, möchten Sie es entweder effektiv an das Autohaus zurückgeben können, ohne etwas ausstehendes zu schulden oder es selbst privat zu verkaufen, ohne vorher ein potenziell beträchtliches negatives Eigenkapital abdecken zu müssen, und es ist Ihre Ersteinzahlung, die dazu beitragen kann, dies in den meisten Fällen zu verhindern.

Es ist nie eine gute Idee, den Kauf eines Autos mit einer sehr geringen oder gar keiner Anzahlung zu finanzieren, da dies wahrscheinlich dazu führt, dass Ihre Zahlungen viel höher sind, und wenn Sie das Auto freigeben oder verkaufen möchten, können Sie das sehr gut noch tun schulden Sie dem Kreditgeber mehr als den Zeitwert des Fahrzeugs selbst, da viele Fahrzeuge (insbesondere nagelneue) nach dem Kauf erheblich und überraschend schnell an Wert verlieren können, also legen Sie so viel wie möglich im Voraus ab, um sich für solche Fälle zu decken Eventualitäten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *