Menu

Eiswein – Die Ursprünge und Freuden des Eisweins

Viele Leute haben noch nichts von Eiswein gehört und werden überrascht sein, dass er so alt ist wie die alten Römer. Tatsächlich wurde Eiswein, oder wie die Deutschen ihn nennen, bereits in der Römerzeit aus gefrorenen Trauben hergestellt.

Es gibt eine bestimmte Rebsorte, die eingefroren wurde, während sie noch am Weinstock sitzt. Nicht jeder Teil der Traube ist gefroren, zum Beispiel gefrieren Zucker und verschiedene andere Feststoffe nicht, aber das eigentliche Wasser gefriert, wodurch ein sehr konzentrierter und sehr süßer Traubenmost entsteht. Die Hauptidee dieser Art von Wein ist, dass er vor der Gärung eingefroren wird. Da es ziemlich schwierig ist, diese Art von Wein herzustellen, ist es nicht australische Weine, dass der Eiswein ziemlich teuer ist.

Wenn Sie den ungarischen Tokaji-Wein oder den Sauternes probiert haben, besteht der Hauptunterschied zwischen diesen und dem Eiswein darin, dass die Trauben überhaupt nicht mit dem Pilz Botryits cinera infiziert sein sollten. Die Trauben sollen sehr gesund und in sehr guter Form sein.

Da die Traube am Rebstock verbleibt, wenn die anderen Sorten schon lange geerntet wurden, produziert dieser weiterhin natürlichen Zucker, der seinen letzten sehr süßen Geschmack verleiht. In den Herbstmonaten wird es kälter, der Säuregehalt dieser Traube bleibt erhalten, was sie zum perfekten Wein der Zukunft macht. Eine der besten Eigenschaften dieses besonderen Weines ist der sehr süße Geschmack in Kombination mit einem hohen Säuregehalt, der in der Tat recht erfrischend ist.

Außer in Deutschland ist Kanada ein weiterer sehr guter Ort, wo die Winter sehr kalt sind. Die gefrorene Traube wird geerntet, wenn der Winter am kältesten ist, und dies ist ein perfekter Wein, der zu Ihrem Dessert genossen werden kann. In Kanada sind die einzigen zugelassenen Rebsorten, die zur Herstellung von Eiswein zugelassen sind, die britisch-kolumbianischen Trauben. Die Außentemperatur sollte bei der Weinlese minus 8 Grad oder noch weniger betragen. Tatsächlich ist Kanada der vielleicht größte Produzent von Eiswein und macht mehr als alle anderen Länder zusammen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *