Menu

Die Wahl der perfekten Eheringe

Während Sie sich entscheiden, welche Eheringe Sie und Ihr geliebter Partner als Symbol Ihrer unsterblichen Liebe zueinander tragen möchten, interessiert Sie vielleicht, wie es zu dieser Praxis kam und was die wahre Bedeutung von Eheringen ist.

Der Ring ist natürlich ein Kreis und ein Kreis symbolisiert Unendlichkeit, Übereinstimmung, Harmonie, Wiedergeburt und das Universum. In der Antike waren die Ringe mit Sonne und Mond verbunden. Man glaubte, dass ein Ring schützen würde und ein magischer Wächter war, um sozusagen alle Negativität durch seine Kontinuität abzuwehren. Ringe galten als magisch und/oder heilig. Götter und Göttinnen trugen sogar Ringe wie in der babylonischen Mythologie mit Geschichten über die Ringe von Shamash und Marduk. Ringe wurden schon immer mit der Magie, dem Tierkreis und noch mehr in Verbindung gebracht. Noch heute wird dem Ehering eine Art Macht zugeschrieben, die man sieht, wenn ein Priester oder Pfarrer die Eheringe segnet, bevor das Paar sie austauscht. Diese Praxis symbolisiert Schutzbefugnisse über ihre Ehe oder Vereinigung.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum ein Ehering am “Ringfinger” getragen wird. Nun, auch das geht auf die Antike zurück und wieder einmal magisch. Wenn Sie sich mit der Geschichte des Eherings und dem Grund beschäftigen, der auf den dritten Finger gelegt wird, werden Sie einige der Überzeugungen bestaunen. Hier ein paar historische Fakten zum “Ringfinger”. In der Antike wurde der dritte Finger verwendet, um pflanzliche Arzneimittel auf den Körper aufzutragen, da die Wirksamkeit der Heilung stärker war. Es wurde auch angenommen, dass ein Nerv vom dritten Finger direkt zum Herzen führte. In der Astrologie ist dieser Glaube ähnlich, der “Ringfinger” wird aufgrund des Glaubens an den speziellen Nerv oder die besondere Vene, der im dritten Finger mit dem Herzen verbunden war und ein Symbol für Liebe und Treue war, als Herzfinger bezeichnet. Egal, wo Sie in der Geschichte suchen, der dritte Finger wurde immer als Symbol für Liebe, Treue, Vertrauenswürdigkeit und Treue verwendet.

Abgesehen davon wissen Sie, wie wichtig der Ehering im Laufe der Geschichte war, nicht nur ein Ring, sondern wurde als Versprechen und Verbindung zwischen Paaren verwendet. Jetzt ist es also an der Zeit für Sie, Ihre ewigen Eheringe zu wählen, die nicht nur Ihre Liebe und Hingabe füreinander symbolisieren, sondern auch der Zeit standhalten und ewig halten, als Ihre Liebe zueinander.

Wenn Sie online und bei Ihrem Lieblingsjuwelier suchen, werden Sie viele exquisite Eheringe finden, von denen einige sicher außerhalb Ihrer Preisspanne liegen. Das Wichtigste ist, ein Budget festzulegen. Egal, wie viel Sie sich leisten können, Sie werden das perfekte Set von Eheringen finden, das Ihre Liebe zeigt.

Als nächstes müssen Sie entscheiden, aus welchem ​​​​Material Sie Ihre Ringe herstellen möchten. Eheringe werden aus Materialien wie Gelbgold, Weißgold, Sterlingsilber, Platin und Titan hergestellt.

Gelbgold ist immer noch eines der beliebtesten Materialien für Verlobungsringe und Eheringe und kann in 10K, 14K oder 18K gefunden werden.

Weißgold wird immer beliebter, da es tendenziell etwas moderner und stilvoller aussieht.

Platin ist eines der härtesten Metalle, das zur Herstellung von Verlobungs- und Eheringen verwendet wird. Viele Leute entscheiden sich jetzt für dieses Material wegen seiner Haltbarkeit und der Idee, dass es wie ihre Ehe der Zeit standhält. Platin ist ein sehr reines Gold, das normalerweise nur zu 75 Prozent aus Gold besteht und Platinringe in der Regel zu etwa 95 Prozent aus Platin bestehen. Diese Ringe sind in der Regel etwas teurer, aber Sie hoffen wahrscheinlich, dass Ihr Ring ewig hält, daher ist der Preis einen Ring wert, der so langlebig ist.

Als nächstes kommt natürlich Titan. Titan ist sozusagen das neue Metall. Es ist sehr langlebig, leicht und nicht sehr teuer. Dies sind die langlebigsten 結婚戒指 auf dem Markt und aufgrund ihres eleganten Stils und ihrer Widerstandsfähigkeit bei Männern sehr beliebt. Ja, Sie können den Ring zerkratzen, aber insgesamt halten sie so viel mehr Verschleiß aus als jedes andere Metall.

Sie werden vielleicht hören, dass Sie einen Ehering wählen sollten, der zu den meisten Ihrer Kleidung passt, aber ich stimme dieser Aussage absolut nicht zu. Ein Ehering ist nicht nur Modeschmuck, der zu Ihrem Outfit passen muss. Ihr Ehering sollte einer sein, den Sie jeden Tag für den Rest Ihres Lebens tragen möchten. Wenn Sie einen Ehering suchen, der zu Ihrer Kleidung passt, dann suchen Sie in Wirklichkeit eine bloße Dekoration für Ihren Finger und kein Symbol für ewige Liebe.

Jetzt wissen Sie, welches Material Sie gerne tragen würden, aber jetzt kommt der schwierigste Teil von allen. Sie müssen nun den Stil auswählen. Zunächst müssen Sie sich entscheiden, ob Sie beide passende Designs tragen möchten oder Ihren eigenen individuellen Stil bevorzugen. Zu den gängigsten Stilen für Eheringe gehören die traditionellen schlichten Bänder, Bänder mit Perlenkanten, Bänder mit geätzten Designs, zweifarbige Bänder, keltische Eheringe, Solitärringe mit einem Edelstein wie einem Diamanten und Solitärringe mit einem größeren Stein mit kleineren Steinen circling.

Auch die Wahl des perfekten Edelsteins für Ihren Ehering kann schwierig sein. Diamanten sind natürlich die beliebtesten. Aber auch bei Diamanten haben Sie Entscheidungen zu treffen; Sie müssen sich für Größe und sogar Farbe entscheiden. Rosa Diamanten werden bei vielen Frauen jetzt sehr beliebt. Denken Sie daran, keine weichen Edelsteine wie Amethyst oder Aquamarin zu wählen, da diese bei täglichem Tragen beschädigt werden können. Die härteren Steine ​​sind besser für die Haltbarkeit wie Diamanten, Rubine und Saphire.

Denken Sie vor allem daran, dass dies der Ehering ist, den Sie beide sehr lange tragen werden. Es sollte für Ihre Liebe, Hingabe und Verpflichtung zueinander stehen. Wählen Sie eine, die hält.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *