Menu

Die Vorteile von Infrarot-Heimsaunen

Die gesundheitlichen Vorteile von Dampfsaunen und traditionellen Saunen werden seit Tausenden von Jahren genossen, aber die sperrige und unpraktische Größe und Form der Saunakabine hat in der Regel Saunakabinen oder -kabinen zu einem Luxus gemacht, den sich nur wenige von uns vernünftigerweise leisten oder rechtfertigen könnten unser eigenes Zuhause. Darüber hinaus haben Dampfsaunen zwar viele gesundheitliche Vorteile, sie sind jedoch übermäßig heiß und unangenehm und können sogar der Gesundheit einiger Menschen schaden. Glücklicherweise hat die Einführung von Infrarot-Saunadecke viele dieser Probleme reduziert und sie durch zahlreiche Vorteile ersetzt.

Infrarot-Saunadecke

Die Kostenvorteile

Die Kosten für eine Haussauna waren für den durchschnittlichen Hausbesitzer schon immer unerschwinglich. Hot-Rock-Saunen kosten nicht nur mehrere Tausend Dollar, sondern erfordern im Allgemeinen die Errichtung von Gebäuden aus Ziegelstein und Mörtel irgendwo im Haus oder Garten. Im Vergleich dazu verwendet eine Infrarotsauna weniger, kleinere Arbeitsteile, und da die erzeugte Energie auf den Körper konzentriert wird, anstatt eine Infrarotsaunadecke zu verwenden, wird eine solche dauerhafte Struktur überflüssig; wodurch die Anschaffungskosten einer Heimsauna weiter gesenkt werden.

Die Betriebskostenvorteile

Auch die laufenden Kosten werden beim Kauf von Infrarotsaunen minimiert. Eine Konvektionssauna erwärmt die gesamte Atmosphäre und um eine gleichmäßige Durchdringung der Haut zu ermöglichen, muss die Saunakabine auf sehr hohe Temperaturen und über einen längeren Zeitraum beheizt werden. Das bedeutet hohe Betriebskosten und einen nicht umweltfreundlichen Energieverbrauch. Infrarot-Saunen hingegen konzentrieren sich auf den Körper und müssen die Umgebungsatmosphäre nicht erwärmen. Weniger Aufheizzeit, spürbar niedrigere Temperaturen und weniger Wartung bedeuten minimale laufende Gemeinkosten.

Komfortvorteile

Obwohl Infrarotsaunen auf niedrigere Temperaturen angewiesen sind, dringen sie viel tiefer in die Haut ein als eine Dampfsauna. Dies liegt an der Konzentration der Infrarotstrahlen. Niedrigere Temperaturen können verwendet werden, da die Strahlen direkt auf den Körper gerichtet sind und eine tiefere Hautdurchdringung einen größeren Nutzen bei weniger Anstrengung bedeutet, während Sie weniger auf eine so hohe Temperatur angewiesen sind, dass Sie der Temperatur erheblich länger standhalten können als mit einem beheizte Felsensauna.

Vorteile beim Abnehmen

Das Eindringen der Infrarotstrahlen führt dazu, dass Ihr Körper mit einer erhöhten Stoffwechselrate reagiert, was wiederum dazu führt, dass Ihr Puls ansteigt und Ihr Körper zu schwitzen beginnt. Dies führt zu einem sofortigen Gewichtsverlust, der jedoch wiederkehrt, wenn Sie die verlorenen Flüssigkeiten ersetzen. Sie verbrennen jedoch auch während einer 30-minütigen Sitzung Hunderte von Kalorien und indem Sie verlorene Flüssigkeiten durch Wasser ersetzen, werden Sie diese Kalorien nicht ersetzen einen Finger heben müssen.

Entgiftungsvorteile

Eine verstärkte Entgiftung ist ein weiterer Bereich, in dem Infrarotsaunen vorteilhafter sind als ihre traditionellen Saunagegenstücke. Das tiefe Eindringen der Infrarotstrahlen bedeutet, dass die Wärme tiefer in den Körper gelangt und dies hilft, Fett und Toxine, die in diesem Fett enthalten sind, zu verflüssigen. Wenn Sie schwitzen, werden diese Stoffe aus dem Körper ausgeschieden, sodass Sie deutlich weniger Giftstoffe in den Muskeln, Organen und Gewebe Ihres Körpers haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *